Christina Olm
-Auf den Schwingen des Glücks-

Die zarten Lichtmalereien von Christina Olm entführen in weitläufige Seelenlandschaften. Jenseits unserer hektischen Lebenswirklichkeit entspannt sich ein Kosmos der Ruhe und Geborgenheit. Träume, Wünsche und Sehnsüchte werden in ihren poetischen Bildern zur Wirklichkeit, so dass die Sinne zur Besinnung kommen.

Souverän und sensibel komponiert sie hierbei Farbklänge zu harmonischen Zwischenwelten, in denen die Seele Flügel bekommt und in die Tiefe dieser Bildwelten eingesogen wird. Meereslandschaften, Wolkenhimmel, kosmische Impressionen und lyrische Natur entfalten sich wie ein Fluss von Emotionen.

Christina Olms Malereien sind durchwirkt mit zahlreichen Symbolen und Mythen, die oftmals wie Tore zu einer anderen Welt wirken. Die lichtdurchfluteten Strukturen verdichten sich zu Muscheln, Wellen und Inseln. Dann wiederum zu Kristallen, Spiralen und Planeten. Netzartige Gespinste, Blattadern ähnelnd, verweben Mikro- und Makrokosmos zu einer harmonischen Einheit.

Oftmals begegnen uns traumhafte Szenerien, surreal und doch auf einer fühlbaren Ebene mit uns verbunden. Lichtblicke setzen energetische Ströme frei, die vom Werden und vom Anbeginn der Zeit künden, genauso wie von einer unendlichen Zukunft, die im Licht die Schönheit unserer Welt in sich aufnimmt und jegliche Schwere hinter sich lässt.

Allen Bildwelten ist eine unverstellte Weite zu Eigen, Wegen gleich, auf denen das Hier und Jetzt zurückgelassen werden kann. Es sind Momente des Ausruhens und Auftankens, die uns Christina Olm anbietet, wenn wir auf den Schwingen des Glücks durch ihre Landschaften schreiten.

Astrid Gonschor

- On the wings of happiness -

The gentle light paintings of Christina Olm entice one into wide-ranging and soulful landscapes. Beyond our hectic realities of life, lies a universe of peace and tranquility. Dreams, wishes and longings become reality in her poetic pictures, soothing the senses.

Masterfully and sensitively, she composes symphonies of colour, of harmonious other-worlds in which the soul gets wings and is drawn into the depths of these picture worlds. Seascapes, cloudy skies, cosmic impressions and lyrical nature unfold like a river of emotions.

Christina Olm's paintings are strewn with numerous symbols and myths, which work like the portals to another world. The light flowing through her structures solidifies into seashells, waves and islands. Then again to crystals, spirals and planets. Net-like webs, like the arteries in a leaf, interweave microcosm and macrocosm into a harmonious unity.

Dreamlike sceneries, surreal but nevertheless familiar and connected to us. Spots of light release energetic streams, which tell of what was, and remind us of the beginning of the time, as well as an infinite future, in which the light reflects the beauty of our world, leaving gravity far behind.

All the picture worlds have an unrestricted breadth of ways, in which the Here and Now can be left behind. There are moments of relaxation and revitalization, which Christina Olm offers to us, if we soar on the wings of happiness through her landscapes.